Friedhöfe sind in Städten und Gemeinden besondere Orte. Sie zeugen von gesellschaftlichen Kultur- und Wertvorstellungen. Die gesamte Trauerkultur und damit auch der Friedhof befinden sich zurzeit in einem gesellschaftlichen Wandel.

Wir unterstützen und begleiten Sie in der konventionellen Friedhofsplanung wie auch in der Planung und Umsetzung neuer Friedhofstrends.

Flyer Herunterladen

Unsere Gesellschaft verändert sich. Das hat auch Auswirkungen auf den Friedhof.

Folgen der Veränderung:

  • Mehr Feuerbestattung, Reduzierung der traditionellen Erdbestattung
  • Wachsende Mobilität in der Arbeitswelt (Wohnortwechsel) verhindert die Möglichkeit der regelmäßigen Grabbesuche und Grabpflege
  • Steigende Zahl an anonymen und unpersönlichen Bestattungen
  • Neue kostengünstigere Bestattungsformen wie Friedwälder oder Seebestattung außerhalb der Friedhöfe
  • Bestattungstourismus ins kostengünstigere Ausland

Ziele Friedhofsplanung:

  • Ermöglichung der Trauerarbeit, Friedhof ist ein Ort der Lebenden
  • Sicherung einer langfristigen Friedhofsfunktion durch Ermittlung des zukünftigen Friedhofsbedarfs, Aufdecken von ineffizienten Belegungsstrukturen und Feststellen von Belegungsengpässen oder Überhangflächen
  • Schaffung von besonderen Orte mit hoher Raum- und Aufenthaltsqualität durch gestalterische Maßnahmen
  • Entwicklung und Realisierung zeitgemäßer Bestattungsformen
  • Beachtung und Reduzierung der Folgekosten (Unterhalt, Pflege, etc.)
  • Friedhofsneuplanung
  • Friedhofserweiterung
  • Friedhofsentwicklungsplanung
  • Bestand- und Belegungspläne
  • Pflegepläne
  • Bedarfsermittlung
  • Beratung bei Änderung der Friedhofssatzung und Gebührenordnung
  • Steuerung und Moderation der Abstimmungs- und Entscheidungsprozesse
  • Erstellen von Informationsmaterialien
  • Ausschreibungen, Vergabe und Abrechnung der Baumaßnahme nach VOB
  • Regelmäßige Kostenkontrollen zur Einhaltung des Budgets