Die Solaranlage mit einer Leistung von 7,5 MW wird gerade in Inzigkofen im Landkreis Sigmaringen (Baden-Württemberg) errichtet und währenddessen unterstützt unserer Umweltbaubegleitung den Bau.

Die Umweltbaubegleitung oder auch ökologische Baubegleitung genannt stellt sicher, dass die Errichtung der Photovoltaik Freiflächenanlage die Umwelt nicht beeinträchtigt und der Artenschutz beachtet wird. Dadurch können ungenehmigte Eingriffe, Umweltschäden und damit verbundene Ausgleichszahlungen und Bußgelder sowie ein möglicher Baustopp vermieden werden. Außerdem überwacht die Umweltbaubegleitung die Umsetzung von Ausgleichs- und Kompensationsmaßnahmen.

Für die geplante Errichtung dieser PV Anlage erstellte im vergangenen Jahr unsere Stadtplanung den erforderlichen Bebauungsplan sowie den Flächennutzungsplan und unsere Landschaftsplanung erarbeitete die Umweltprüfung. Zusätzlich entwickelte unser Büro eine fotorealistische Visualisierung der geplanten PV- Freiflächenanlage von verschiedenen Standorten. Mithilfe dieser Visualisierungen konnten die entstehenden Auswirkungen auf das Landschaftsbild besser beurteilt werden.

Dieses interdisziplinäre Projekt ist wieder ein gutes Beispiel für unsere Projektbearbeitung aus einer Hand. Wir erarbeiten alle notwendigen Unterlagen und Gutachten, die für Genehmigungen von erneuerbare Energien Anlagen erforderlich sind. Nach erfolgter Genehmigung unterstützt unsere Umweltbaubegleitung den Vorhabenträger vor, während und nach der baulichen Umsetzung der Solaranlage oder Windkraftanlage.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK