Unser Teamleiter der Umweltbaubegleitung, Herr Georg Kuhn, hat die Zertifizierung „Besonderen Fachkunde Umweltbaubegleitung“ des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) und der Hochschule Osnabrück erworben. Der Kurs ist von der Deutschen Bahn AG als Teilkriterium für den Qualifikationsnachweis zur Umweltfachlichen Bauüberwachung anerkannt.

Wir gratulieren herzlich zum erfolgreichen Abschluss der Fortbildung und zur bestandenen Zertifikatsprüfung, die mit einem Hochschulzertifikat ausgezeichnet wurde.

Herr Georg Kuhn (Dipl.- Ing. (FH) Landespflege) konnte seine bereits vorhandenen Fachkenntnisse aus seiner langjährigen Berufserfahrung im Bereich Umweltbaubegleitung intensivieren und erweitern. Mit der Zertifizierung als Umweltbaubegleiter erhielt er zusätzlich einen aktuellen und umfassenden Einblick in das gesamte Arbeitsspektrum der Umweltbaubegleitung (auch ökologische Baubegleitung genannt). Unter anderem wurden Kenntnisse im Bereich Naturschutz, Gewässerschutz, Bodenschutz sowie Naturschutzrecht vermittelt. Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen wurden ebenfalls ausführlich erörtert.

Unser zertifizierter Umweltbaubegleiter gibt sein erworbenes Wissen, wie bei gutschker-dongus üblich, intern weiter. Alle unserer Mitarbeiter*innen der Umweltbaubegleitung werden trotz umfangreichen Fachwissens in den Bereichen Naturschutzrecht, Ökologie, Artenschutz und Baurecht stetig geschult. Dadurch ist unser landschaftsplanerisches Fachbüro qualifiziert die ökologisch sachgerechte und genehmigungskonforme Umsetzung der Projekte sicherzustellen.

Die Umweltbaubegleitung ist eine eigenständige beratende Leistung, die vor möglichen Problemen und Kosten schützen kann, indem der Umweltbaubegleiter sowohl in der Planungs- als auch in der Bauphase den Auftraggeber und ausführenden Firmen berät. Durch eine professionelle Umweltbaubegleitung können ungenehmigte Eingriffe, unabsichtliche Umweltauswirkungen oder Umweltschäden vermieden werden. Dadurch sparen sich Vorhabenträger die damit verbundenen Ausgleichszahlungen und Bußgelder sowie den Ärger mit einem möglichen Baustopp.

Im Rahmen der Umweltbaubegleitung überwachen und begleiten unsere Umweltbaubegleiter alle naturschutzfachlichen Maßnahmen. In enger Abstimmung mit dem Auftraggeber werden die Bautätigkeiten sinnvoll koordiniert und die bauausführenden Firmen zur plan- und auflagenkonformen Durchführung angehalten. Die Einhaltung der umweltrelevanten Vorgaben, naturschutzrelevanten Regelwerke, DIN-Verordnungen sowie zeitlichen Fristen werden kontrolliert, wodurch Störungen im Bauablauf verringert werden. Auch für die rechtssichere Beweissicherung und ausführliche Dokumentation der in Genehmigungsverfahren angeordneten umweltrelevanten Verpflichtungen ist unserer Umweltbaubegleitung zuständig.

Vertrauen Sie auf uns - ein erfahrenes landschaftsplanerisches Fachbüro mit zertifizierten Umweltbaubegleiter! Kontaktieren Sie unsere Umweltbaubegleitung und lassen Sie sich professionell beraten!