Die alte Schulsportanlage am Veldenz Gymnasiums in Lauterecken, die aus einer Naturrasenfläche mit einer schmalen umlaufenden Laufbahn aus Tennenbelag bestand, wurde vollständig erneuert. Die neue ca. 7.000 m² große Sportanlage wurde nach zweijähriger Planungs- und Realisierungsphase 2018 erfolgreich abgeschlossen.

Die Neuplanung umfasste ein Kunststoffrasen-Kleinspielfeld mit einer Spielfläche von 58,5 x 30,8 m, eine umlaufende 200 m Laufbahn (4-Bahnen) aus Kunststoff, eine angrenzende 100 m Laufbahn (4-Bahnen) und eine 3-bahnige Weitsprunganlage mit integriertem 3-Sprung. Neu hinzu kam außerdem ein Mehrzweckspielfeld aus Kunststoff (32 x 36 m) für u.a. Basketball, Handball und Volleyball sowie eine Kugelstoßanlage aus Tennenbelag. Im Rahmen der Entwurfsplanung wurde auch ein Beteiligungsverfahren an der Schule mit Schülern und einem Teil des Lehrerkollegiums durchgeführt.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK