Die Umweltbaubegleitung (UBB) oder auch ökologische Baubegleitung (ÖBB) ist ein Instrument um rechtliche und fachliche Aspekte des Umwelt- und Naturschutzes bei Baumaßnahmen, im Besonderen vor, während und nach der baulichen Umsetzung, sicherzustellen. Durch den Einsatz einer Umweltbaubegleitung sollen unabsichtliche, ungenehmigte Eingriffe, Umweltauswirkungen oder Umweltschäden und damit verbundene Ausgleichszahlungen und Bußgelder sowie ein möglicher Baustopp vermieden werden.

Mit unserer Umweltbaubegleitung haben Auftraggeber und ausführenden Firmen einen in Umweltbelangen kompetenten Ansprechpartner vor Ort. Der Vorhabenträger profitiert durch die Umweltbaubegleitung (ökologische Baubegleitung) indem Störungen im Bauablauf verringert, die bauausführenden Firmen zur plan- und auflagenkonformen Durchführung angehalten und Haftungsrisiken verringert werden. Außerdem kann durch die Beauftragung einer Umweltbaubegleitung ein positives Klima zwischen Behörden und Vorhabenträger geschaffen werden.

Unsere Teilbereiche in der Umweltbaubegleitung